Familienrecht-Familienmediation

Rechtsgebiete  >>  Familienrecht

Neben den allgemeinen familienrechtlichen Mandaten ist die Rechtsanwältin Grandys-Laßmann als Familienmediatorin tätig. Sie ist Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienmediation e.V. BAFM.

Bei deutsch-polnischen Ehen kann manchmal eine gerichtliche Zuständigkeit sowohl in Deutschland als auch in Polen liegen.

Diese Problematik findet man auch in anderen europäischen Ländern.

Hier beraten wir unsere Mandanten aufgrund der unterschiedlichen Rechtsordnungen im Hinblick auf die Vor- und Nachteile. Auf Wunsch kann dann unsere Kooperationskanzlei in Warschau eine familienrechtliche Streitigkeit übernehmen.

Die Mediation ist ein freiwilliges Verfahren, in dem die Beteiligten versuchen, den Konflikt selbst mit Blick auf ihre individuellen Interessen und Bedürfnisse zu lösen. Im Mittelpunkt stehen nicht die Erfolgsaussichten in dem Streit, sondern die jeweiligen Interessen. Auf diese Weise ist es möglich, eine dauerhafte, zukunftsorientierte Lösung zu finden, die von den Beteiligten akzeptiert wird.

Die Vorteile der Mediation sind insbesondere:

- Mandatzufriedenheit der Beteiligten wegen einer selbstbestimmt erarbeiteten Lösung,
  die mit hoher Wahrscheinlichkeit geachtet und umgesetzt wird.

- Zügiger Verfahrensabschluss - in einem kurzfristig anberaumten Mediationstermin kann
  auch ein langjähriger Konflikt innerhalb weniger Stunden mit rechtlich verbindlichen
  Vereinbarungen und preisgünstiger als im gerichtlichen Verfahren beendet werden.